Das Gebiet am Zunderbaum umschließt den Rasensportplatz des TuS Lappentascherhof sowie den Ortsteil in nördlicher Richtung. Das ehemalige Gelände der Bundeswehr liegt teilweise auf der Gemarkung der Gemeinde Kirkel und der Kreisstadt Homburg. In der Kreisstadt Homburg befindet sich auch der Rasensportplatz des Fussballvereins TuS Lappentascherhof. Dabei liegt das Sportgelände lediglich 2 Kilometer von der Autobahn A6 und in der entgegengesetzten Richtung 2 Kilometer von der Homburger Innenstadt entfernt und ist somit optimal für Fussballbegeisterte erreichbar.

Aktuell sind "Am Zunderbaum" (www.zunderbaum.de) verschiedene Unternehmen angesiedelt. So auch die Firma Alois Omlor, einem Spezialisten für die Produktion und den Handel mit Bausstoffen, aber auch das EVS Wertstoff Zentrum Homburg/Saar sowie das über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Ernst & Funck Erdbeerland. Auch künftige industrielle Neuansiedlungen sind im Rahmen des Masterplan Saarland auf dem Gelände geplant. So steht die Fläche künftig als Industriegebiet, bzw. Industriepark Zunderbaum zur Verfügung.

 

Spornsoring beim TuS Lappentascherhof